Allgemein

Eine Radmaschine für Wünsche, die in Erfüllung gehen sollen

Samstag, 28. August 2018 – ein Besuch in den Enzgärten in Mühlacker: Dort haben viele Künstler eine 50 Meter lange „Kunstwand“ erstellt, die zum Mitmachen anregt. Alle Besucher können auf den Wänden malen, mit Eisenteilen eine Skulptur schmieden, mit Wolle oder Garn Netze spinnen oder mit bunten Basketbällen eine Kleckswand zaubern.

Skulptur aus beweglichen Rädern mit bunten Wunschschleifen
BunterHund-Mitglied Frank Köhler ist auch bei dieser Aktion dabei, die von der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V. initiiert wurde. Frank Köhler entwickelte eine mechanische, aus beweglichen Radteilen bestehende „Vorrichtung“. 5 Meter lang, 2 Meter hoch.… Hier weiter lesen

Änderung Mitgliedertreff am 2. August 2018

Wenn schönes Wetter ist …
… treffen wir uns am Donnerstag, den 02.08.2018 um 18.00/18.30 Uhr bei der Waldhütte in Zeutern im Gewann „Himmelreich“. Die Waldhütte ist sowohl von Zeutern als auch von Ubstadt auf landwirtschaftlichen Wegen gut zu erreichen. Der Weg lässt sich gut „ergoogeln“.
Die Themen sind unsere Aktion am Weinwandertag und der aktuelle Stand der neuen Homepage.

… dann kochen wir auch dort …
Wir wollen diesmal auch im Wok kochen. Bringt deshalb geschnippeltes Gemüse oder kleingeschnittene Fleischstücke mit – auch Teller, Gläser, Besteck, etc. einpacken. Für Getränke ist gesorgt.… Hier weiter lesen

Gemeinsam macht es am meisten Spaß

Hohlwegwanderung in Zeutern
Am zurückliegenden Samstag trafen sich zehn BunterHund-Mitglieder und ein Dalmatiner zu einer Wanderung auf dem Naturlehr- und Erlebnispfad Zeutern. Zuerst ging es durch die tiefe Hirschhohle hinauf zum Gewann „Himmelreich“ mit kurzer Rast an der namensgleichen Blockhütte ganz oben. Hier hat man einen Panoramablick über die ganze Landschaft mit Zeutern im Tal und dem Neubaugebiet „Kallenberg“ im Westen – viel Kraichgau und Rheinebene bis zu den Pfälzer Bergen. Zurück zum Weinort ging es dann durch die romantische und von den Naturschützern gut gepflegte Engelter Hohle. Ein kurzer Halt mit erquickender Fußmassage musste aber sein.… Hier weiter lesen

Ausflug zum Münsterberg in Breisach

Am 27. Mai 2018 besuchten wir das idyllische und kunsthistorisch bedeutsame Breisach am Rhein. Auf dem imposanten Münsterberg mit seiner wuchtigen mittelalterlichen Kirche empfing uns der Bildhauer Helmut Lutz. Der 77-jährige Künstler zeigte u. a. seine große „Radbühne“ am alten Brunnenturm. Er hat dieses monumentale hölzerne und bemalte Mysterienspiel für uns geöffnet und mit einem riesigen Schwungrad dann auch in Gang gesetzt. Dabei kommt das Herzstück dieser Maschine zum Vorschein und dieses wird in eine langsame Pendelbewegung versetzt. Bizarre knarrende Töne erklingen und die beiden allegorischen Hauptfiguren mit Sophia, der Göttin der „Weisheit“ und dem „Menschen“ schieben sich im ständigen Wechsel polternd die „Erdenkugel“ zu.… Hier weiter lesen