Ausstellung

Impressionen – Jahreskunstausstellung 2019

Unsere diesjährige Jahreskunstausstellung mit dem Motto „Stillleben“ war wieder sehr gut besucht. Zwölf BunteHunde präsentierten neue Arbeiten zu diesem Thema in der Alten St Martinskirche von Zeutern. Dazu gab es eine Vernissage, schöne Musik auf der Steelharp und viele interessante Gespräche. Auf dem Gruppenfoto ist dazwischen ein eigenwilliges Werk unseres Bildhauers Frank Köhler zu sehen – eine stillende Madonna mit ihrem quicklebendigen Kind > „Stillleben“! > Thema nicht verfehlt!

 

Hier weiter lesen

„Stillleben“, das Motto der Jahreskunstausstellung 2019

„Stillleben“ mit drei „L“ lautet das Motto unserer diesjährigen Jahreskunstausstellung. Zehn Künstler/innen der BuntenHunde-Gilde werden Artefakte in verschiedenen Techniken der Malerei und Skulptur präsentieren. Wie in jedem Jahr findet diese Kunstschau in der Alten St. Martinskirche in Zeutern statt, immer während des Kerwe-Wochenendes in Ubstadt-Weiher. Am Sonntag dem 10. November 2019 von 11 bis 18 Uhr findet diese Veranstaltung im Innern der alten Kirche statt. Die Vernissage beginnt um 14 Uhr. Eine besondere Musikdarbietung wird von der Büchiger Musikerin Ursula Heymanns-Nissen vorgestellt mit den Klängen eines interessanten Instruments, der Steelharp (siehe Abbildung).… Hier weiter lesen

Erfolgreicher Abschluss

Unsere letzte Ausstellung des Jahres in der Alten Sankt Martinskirche in Zeutern wurde am vergangenen Kerwe-Sonntag von vielen Freunden und Kunstinteressierten des BunteHunde-Vereins stark besucht und gestaltete sich dann auch zu einem besonderen Highlight des zehnjährigen Bestehens dieser Gilde. Die zahlreichen Besucher wurden belohnt mit einer exquisiten Kunstschau, mit einer experimentellen Musikdarbietung von Cornelius Veit aus Karlsruhe an seiner E-Gitarre und mit vielen interessanten Gesprächen. Altbürgermeister Helmut Kritzer mit Frau und sein Nachfolger Tony Löffler mit Gattin waren auch gekommen. Bürgermeister Tony Löffler hielt eine kurze Laudatio zum zehnjährigen Vereinsjubiläum und Barbara Grassel die Vorsitzende der Vereinigung erwähnte in ihrer Rede einige besonderen Stationen des nun ablaufenden Jahres in unserer Gemeinde Ubstadt-Weiher, und zuletzt erklärte sie die Besonderheiten des diesjährigen jurierten Mottos „Licht und Schatten“.… Hier weiter lesen

Ein bisschen Montmartre-Flair in Zeutern – unsere Aktionen am Weinwandertag

An den Weinwandertagen am Samstag den 25. und am Sonntag den 26. August 2018 sind die BuntenHunde rund um das Alte Fachwerkhaus in Zeutern mit ihrem Montmartre-Café präsent. Auf die Besucher warten wieder Kaffee und Kuchen, gute Weine und allerlei bunte Artefakte der Künstlervereinigung aus Ubstadt-Weiher. Am Samstag sind wir von 14 Uhr 30 bis 18 Uhr vor Ort und am Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr. Zum zehnjährigen Bestehen der Künstlergilde haben die Mitglieder noch einige Überraschungen parat. Und um das Montmartre-Flair noch besser zur Geltung kommen zu lassen, hat unser Verein die Musikgruppe „Mardi Soir“ eingeladen.… Hier weiter lesen

Farbenfrohe Stimmung in die Klinik zaubern

Karola Hufeld stellt rund dreißig Acrylarbeiten in der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal aus. Seit drei Jahren ist die Autodidaktin in unserer Künstlergilde und zählt zu den aktiven Mitgliedern. „Die ausgestellten Werke zaubern eine positive und farbenfrohe Stimmung in die Klinik“, heißt es (Bericht in der BNN vom 14. Juli 2018). Die kleine Werkschau im Eingangsbereich der Klinik ist noch bis Ende September zu sehen.

Die Abbildung zeigt eine der informellen Malerei zugehörende Arbeitsweise – eine pastos gemalte bunt-abstrakte Landschaft, bei der sich Sonnenuntergang und Wasserspiegelungen zu vereinen scheinen.… Hier weiter lesen